Run

"Run" von Snow Patrol ist eines meiner absoluten Lieblingslieder. Textlich passt es nicht so ganz genau zu meiner Geschichte. Um ehrlich zu sein, habe ich gar nicht so richtig verstanden, worum es darin wirklich geht. Aber das Lied enthält Passagen, die zu der Situation von Jonas und Luisa gegen Ende von Kapitel 2 passen – als sie sich zum ersten Mal für eine unbestimmte Zeit auf Wiedersehen sagen müssen.

 

Jonas erwachte alleine und mit einem schlimmen Kater, der unmöglich von zu viel Alkohol kommen konnte, denn so viel hatte er am Vorabend gar nicht getrunken. Schuld daran war vielmehr eine Überdosis Luisa gefolgt von einem kalten Entzug.

 

An dieser Stelle muss Jonas zum ersten Mal mit der Situation zurechtkommen, dass Luisa kein fixer Bestandteil seines Lebens mehr ist. Keiner weiß, wie lange sie wirklich wegbleiben wird. Noch dazu sind am Vorabend Dinge passiert, die den beiden den Abschied nicht leicht gemacht haben, was Jonas in den folgenden Wochen schwer belastet. Für mich ist "Run" ein Song, den er genau aus dieser Stimmung heraus geschrieben haben könnte.

Comments powered by CComment

© Pia Christina Prenner 2020